Verschleiß

P1270258

Jeder Tag ist wie ein kleiner Notizblock mit 24 Blättern. Wenn ich am Morgen erwache, fehlen bereits die ersten 7 Seiten. Danach fallen viele Blätter einfach heraus, ehe ich etwas notieren kann. Endlich Niedergeschriebenes bleibt erst einmal erhalten, kann abgelegt werden. Vieles verschwindet dann trotzdem. Am Abend kommt mir noch das eine oder andere Blatt in den Sinn, ehe ich den Block schließlich verlege.

Abgeklemmt

munin_2

Kaiserwetter, dank der Bahn ein Kurzausflug auf den Staffelberg. Ohne es wirklich in seiner Dimension begreifen zu können, durchschreite ich in „grüner Natur“ ein früheres Großstadtgebiet, das es seit 2000 Jahren nicht mehr gibt. In der Klause gönne ich mir eine beschauliche Einkehr. Auch Adelgundis kommt nicht zu kurz. Und der Blick von den Klippen des frühzeitlichen Riffs darf nicht fehlen. Dann bin ich wieder in meiner eigenen Klausur, höre Features, erledige Punkt für Punkt im Haushalt. Aber es bleibt bei einer Abfolge von Tätigkeiten. Wesentliches fehlt und auch der Wein nach dem Bier kann das nicht ersetzen.