Aufblitzen

luna

Mein Ich ist nur von flüchtiger Gegenwart.
Unser Wir war noch kürzer.
Immerhin durfte ich sehen, fühlen, schmecken, riechen, denken,
was jenseits von Materie ist,
wie ein kurzes erhellendes Licht im ewigen Nichts.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s