Ausfahrt

abfahrt

Der Knoten hat sich gelöst. Mein Boot treibt langsam weg vom Ufer. Der ermüdende Hafen liegt hinter mir. Segel werden gesetzt und ich hoffe auf gute Winde. Es wurde Zeit. Schon lange gärte es in mir und ich habe nie den richtigen Moment gefunden. Jetzt liegt dieser hinter mir. Was jetzt kommt, muss ich von Augenblick zu Augenblick neu entscheiden. Es tut gut, wieder schwankenden Boden unter den Füßen zu haben. Das Thema Alltag ruht. Ohne Abenteuer wäre alles fade und trocken. Und selbst ein Drama hat mehr Esprit als ein wohltemperierter Lebensabend. Das Logbuch wird wieder neu geschrieben und die Tinte der ersten Zeilen ist noch feucht. Ich bin unterwegs. Alles andere ist unwichtig. Mein Blick heftet sich an den Horizont.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s